Ziegenkäse-Lauch-Wäs

Mit diesem Rezept verbinde ich einen wunderschönen Tag mit der ganzen Familie. Für unser aktuelles Unternehmensmagazin haben wir ein Ackerdinner vorbereitet. Gemeinsam wurde auf unserem Demeter.Acker gekocht, gelacht und geredet. 

Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und zu einem Teig kneten. Den Teig zugedeckt mindestens 45 Min. gehen lassen. Den Teig in 3 Kugeln formen, nochmals kurz gehen lassen. Die Teigkugeln mit Mehl bestäuben und dünn
ausziehen oder auswellen und jeweils auf ein mit Mehl bestreutes Brett legen. Für den Belag die Crème fraîche mit Ei, Mehl, Salz und Pfeffer vermischen. Den Lauch putzen und in Ringe schneiden. Den Teig mit der Crème-fraîche-Masse bestreichen, mit Lauch belegen und den Thymian darüberstreuen. Den Ziegenkäse ebenfalls darauf verteilen und zum
Schluss mit Honig beträufeln.

Das Wäs jeweils auf dem Grillrost bei 200 °C ca. 12 Min. backen.

Zutaten:

für den Hefeteig
200 g Mehl
125 ml Wasser
1 Prise Salz
5 g Hefe

Für den Belag
200 g Crème fraîche
1 Ei
1 EL Mehl
Salz, Pfeffer
80 g Lauch
Thymian
1 TL Honig
150 g Ziegenfrischkäse